18 Frauen erlebten vom 22.-24.09.2017 eine wunderbare Zeit im Kloster Marienstatt im Westerwald. Das Wochenende stand unter dem Motto des Psalmwortes: "Gott nahe zu sein ist mein Glück". Die schöne Klosteranlage und das Gebet der Mönche luden ein, zur Ruhe und ins Gebet zu kommen.

Außerdem gab es ein reichhaltiges Programm: um das Kloster näher kennenzulernen hatten wir eine Bibliotheks- und Treppenhausführung, sowie eine Filmvorführung. Am Sonntag haben wir gemeinsam das Gnadenbild aus der Abteikirche betrachtet und uns über das Gesehene ausgetauscht. Außerdem haben wir uns mit der Bibelstelle der gekrümmten Frau beschäftigt, haben getanzt und gesungen. Es war eine sehr schöne Zeit und wir sind froh, dass Frau Angelika Teresa Oehlke, Zisterzienser-Säkularoblatin des Kosters Himmerods uns wieder so gut begleitet hat!